Helme nach EN397 Industrieschutzhelme
Zu den Produkten
Helme nach EN12492 Klettertätigkeiten
Zu den Produkten
Helme nach EN14052 Hochleistungshelme
Zu den Produkten
Zubehör
Zu den Produkten
KASK Gesamtkatalog

KASK ist dank verschiedener Partnerschaften mit zahlreichen marktführenden Fabriken und einem engagiertem Team eines der führenden italienischen Unternehmen auf dem Gebiet der Planung, Entwicklung und Herstellung von Arbeitshelmen. Das Ziel ist es, eine perfekte Balance zwischen technologischer Exzellenz, Funktionalität, Sicherheit und Design in ihren Produkten zu vereinen. Aus diesem Grund ist KASK immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um die Qualität der Helme zu verbessern.

KASK Helme werden ausschließlich in Italien produziert und garantieren dem Träger durch ihre perfekte ergonomische Form einen unvergleichlichen Komfort. Die Firma KASK macht keine Kompromisse, wenn es um Qualität und Sicherheit geht und garantiert diese durch sorgfältige Sicherheits-Tests und innovative Technologien.

Ab Lager Hamburg erhalten Sie den KASK Plasma AQ Industrieschutzhelm in Bergsteigeroptik nach EN397 in verschiedenen Farben. Der Plasma AQ sitzt komfortabel und ist leicht und kompakt. Dieser Helm ist die richtige Wahl für Arbeiten auf Baustellen/in der Industrie oder für Arbeiten mit PSAgA im Rahmen von Tätigkeiten auf Baustellen oder in der Industrie.

Andere Helme der Firma KASK, wie Hochleistungsindustrieschutzhelme (nach EN 14052) oder Kletter- / Bergsporthelme (nach EN 12492) erhalten Sie ebenfalls bei uns.

Darüber hinaus bieten wir auch diverses Zubehör für KASK Helme an, wie z.B. Gehörschutz, Visiere und anderes.

Förderung von Industrieschutzhelmen durch die BG-Bau - bis zu 50% beim Helmkauf sparen!

Folgende Anforderungen muss ein Helm erfüllen, wenn der Einkauf gefördert werden soll: Der Helm muss nach EN 397 zugelassen, mit einem vormontierten 4-Punkt-Kinnriemen ausgestattet sein und einen Nackenschutz (UV-Schutz) enthalten. Außerdem muss der Helm im modernen Bergsteigerhelmdesign gehalten sein. Die Förderung pro Maßnahme beträgt 50 Prozent der Anschaffungskosten, maximal jedoch 30,-€.

Die Modelle Plasma AQ und Zenith erfüllen diese Anforderungen. Weitere Infos zu den Helmen finden Sie unten. Auf der Seite der BG-Bau erhalten Sie weitere informationen zur Förderung und den entsprechenden Antrag. -> https://www.bgbau.de/praev/arbeitsschutzpraemien/schutzhelme

Plasma-Modelle

Die Helme der Plasma-Reihe zeichnen sich durch Ihren hohen Tragekomfort und die Hohe Trageakzeptanz aus. Äußerst leicht mit einem Gewicht von 390g und einem einstellbarem Umfang von 51 – 63 cm spürt man sie kaum beim Tragen. Belüftungsschlitze sorgen für einen kühlen Kopf.

Zugelassen nach EN397 und mit einem vormontierten 4-Punkt-Kinnriemen und einem Nackenschutz entsprechen diese Helme genau den Förderungsbedinungen der BG-Bau.

Zenith-Modelle

Zenith ist der neueste Helm der KASK-Familie. Er hat eine hervorragende Passform und eine hohe Atmungsaktivität und Stabilität. Das neue “Easy-Click-Baukastensystem” ermöglicht ein einfaches Hinzufügen von Gesichts- und Augenschutzvisieren sowie Kapselgehörschutz.

Zugelassen nach EN397 und mit einem vormontierten 4-Punkt-Kinnriemen und einem Nackenschutz entsprechen diese Helme genau den Förderungsbedinungen der BG-Bau.